Computerviren, Spionagesoftware und Datendiebe sind eine Gefahr im Internet. Der Computercheck kann mehrere Sicherheitsprobleme auf Ihrem System erkennen und hilft Ihnen bei der Behebung der gefundenen Fehler.

13. Februar 2019

Mozilla schließt Sicherheitslücken in Firefox

Mozilla aktualisiert seinen Browser Firefox auf die Version 65.0.1. Mehrere Sicherheitslücken werden damit geschlossen.

Mozilla hat ein außerplanmäßiges Firefox-Update mit der Versionsnummer 65.0.1 für Windows, Mac und Linux zum Download freigegeben. Die Aktualisierung ist für jeden Firefox-Nutzer dringend empfohlen, da Mozilla mit diesem Update gleich drei Sicherheitslücken behebt, deren Risiko jeweils mit hoch bewertet wird. Zum Aktualisieren wählen Sie im Firefox aus der Menüleiste den Punkt "Hilfe" und dann den Punkt "Über Firefox" (Tastenkombination: "Alt" -> "H" -> "E"). Falls Sie die automatische Aktualisierung im Firefox eingestellt haben, entfällt dieser Schritt, da die neueste Version in der Regel mit einem Neustart des Browsers automatisch eingespielt wird. Wenn Sie sich die Bedienung der Firefox-Aktualisierung nicht alleine zutrauen, nutzen Sie doch einfach unsere praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Wenn Sie sich über die neuen Funktionen der aktuellen Version des Firefox informieren möchten, besuchen Sie diese Internet-Seite. Unser Tipp: Halten Sie alle Programme Ihres Rechners auf dem neuesten Stand. Mit aktuellen Programmen minimieren Sie die Gefahr, dass Online-Betrüger über Sicherheitslücken auf Ihren Computer gelangen.