Computerviren, Spionagesoftware und Datendiebe sind eine Gefahr im Internet. Der Computercheck kann mehrere Sicherheitsprobleme auf Ihrem System erkennen und hilft Ihnen bei der Behebung der gefundenen Fehler.

19. Juli 2019

Vorsicht vor Datendieben im Urlaub

Sie möchten Ihren Urlaub unbeschwert genießen? Dann seien Sie bei der Internet-Nutzung im Urlaub sehr vorsichtig, denn für Computer-Kriminelle gibt es keine Ferien.

Sonne, Meer und blauer Himmel: Endlich Ferien! Zur Zeit freuen sich viele Menschen auf ihren wohlverdienten Urlaub. Damit die Urlaubsstimmung aber nicht kippt, sollte man finanzielle Transaktionen wie Bankgeschäfte und Online-Einkäufe mit der Kreditkarte nicht von einem Internet-Café, Hotel-Computer oder über freie WLAN-Netze aus erledigen.

Nutzer haben keine Garantie auf Viren-Schutz, Firewall oder Datensicherheit bei öffentlichen Geräten und WLAN-Netzen. Oft sind die öffentlichen Computer nicht auf einem aktuellen Stand. Auch spezielle Spionageprogramme können bereits installiert sein. Dadurch können alle Aktivitäten, die Sie auf einem solchen Rechner durchführen, mitverfolgt und protokolliert werden. Vorsicht ist auch bei kostenlosen Hotspots und hoteleigenem WLAN vor schwacher Verschlüsselung (etwa ein zu kurzes Passwort) oder gar keinen Sicherheitseinstellungen geboten. Im Zweifel verzichten Sie besser auf das Surfen mit dem eigenen Gerät.