Der Computercheck prüft auf dem Computer, Smartphone und Tablet eine Auswahl von Browsern und Programmen auf Aktualität und bekannte Sicherheitsprobleme. Der Test liefert eine Auflistung der gefundenen Schwachstellen und hilft bei deren Behebung.

28. Juni 2024

Microsoft Edge 126.0.2592.81 korrigiert mehrere Sicherheitslücken

Microsoft hat den Edge-Browser auf die Version 126.0.2592.81 aktualisiert. Darin haben die Entwickler mehrere Sicherheitslücken geschlossen.

Mit Edge 126.0.2592.81 hat Microsoft ein Update für seinen Browser veröffentlicht, bei dem man den Nutzern zu einem raschen Update rät. Mit der neuen Version beseitigt Microsoft mehrere Sicherheitslücken in seinem Browser. Über solche Schwachstellen in Programmen können Online-Kriminelle alle Schutzschilde überwinden, die auf dem Computer installiert sind und dann gefährliche Viren einschleusen. Deshalb sollten alle Programme regelmäßig aktualisiert werden, denn damit bietet man bösartigen Angreifern die kleinstmögliche Angriffsfläche, um die Schwächen in den Programmen auszunutzen.

Um die Sicherheitslücken zu schließen, sollte die Version 126.0.2592.81 zeitnah installiert werden. So geht es: Öffnen Sie Microsoft Edge. Klicken Sie oben rechts auf die drei kleinen Punkte und wählen Sie im Menü "Hilfe und Feedback" und dann "Infos zu Microsoft Edge". Alternativ können Sie "edge://settings/help" in die Adressleiste eingeben.

Microsoft Edge sucht nun automatisch nach Updates. Wenn ein Update verfügbar ist, wird der Download automatisch gestartet. Sie müssen dann Ihren Browser neu starten, um den Aktualisierungsvorgang abzuschließen.